top of page

Die Kampagne braucht deine Unterstützung! Nur wenn wir möglichst viele Menschen erreichen und die Aufmerksamkeit auf die willkürliche Inhaftierung von Homayoun und hunderten anderen Migrant*innen richten, erreichen wir etwas!

MITMACHEN

Selbst Statements schreibst, Aktionen organisierst, Solibekundungen durch Fotoaktionen ausdrückst.

Einen Redebeitrag auf einer Demo in deiner Nähe hältst oder Infoveranstaltungen in deiner Stadt organisierst.

Unserer Social Media Kanäle unterstützt und teilst:

Instagram @freehomayoun
Twitter: @freehomayoun

Bluesky: @freehomayoun.bsky.social

Die Hashtags #freehomayoun, #FluchtistkeinVerbrechen und #NoDriverNoSurvivor verbreitest und verwendest.

In deinem Freund*innen- und Bekanntenkreis über den Fall informierst.

Die Petition unterzeichnest.

Dich finanziell an der Kampagne beteiligst.

Briefe an Homayoun per Email schreibts oder Post an Civilfleet-Support e.V., Lausitzer Str. 10, Aufgang C, 10999 Berlin schickst. 

Du kannst die Kampagne unterstützen, indem du:

bottom of page